Im Laufe der Zeit hat der Heimat- und Kulturverein sich einige besondere Veranstaltungen einfallen lassen. Wir möchten ein Verein für alle Generationen sein. Aus diesem Grund haben wir versucht, sowohl für die jüngeren, als auch die älteren Mitbürger Themen zu finden, die nicht alltäglich sind. Die stets gute Resonanz von Besuchern und das Feedback, welches wir erhalten, motiviert uns auch in Zukunft immer mal wieder etwas Neues zu bieten.  

Was bisher alles "über die Bühne" ging, möchten wir Ihnen hier nun vorstellen. Klicken Sie den Titel an, um weitere Informationen zu erhalten.

 


24August

2. Rosenberger Open-Air-Kino

Beginn: 24.08.2018
Ort: "Klosterhof", Fam Baumann, Hauptstr.
Veranstalter: HKV Rosenberg
Beschreibung: 2. Rosenberger Open-Air-Kino! Nach dem großen Erfolg des ersten Open-Air-Kino 2016 wiederholen der Heimat- und Kulturverein Rosenberg e.V. mit Unterstützung der Familie Baumann und dem Kinomobil-BW am Freitag, 24.08.2018 das 2 .Rosenberger Open-Air-Kino im wunderschönen „Kloster-Hof“ der Familie Baumann, Hauptstraße 29. Es wird der Film „Das Leben ist ein Fest“ gezeigt. Bei hoffentlich schönem Wetter bietet der Heimat- und Kulturverein bereits vor dem Film ab 19:00 Uhr Speisen und Getränke, Filmstart ist bei Einbruch der Dunkelheit, ca 21:30 Uhr. Gerne dürfen Sie sich auch Kissen und/oder eine Decke mitbringen. Zum Film: „Das Leben ist ein Fest“ Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt! Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden? Nach dem Riesenerfolg von „Ziemlich beste Freunde“ präsentieren die Regisseure und Drehbuchautoren eine weitere Komödie voller Herz und Humor, unvorhergesehener Wendungen und schreiend komischer Momente.



22April

1. Rosenberger Apfelblütenfest

Beginn: 22.04.2018
Ort: Obstbaummuseum "Hälde"
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein
Beschreibung: Zum 1. Rosenberger Apfelblütenfest lädt der Heimat- und Kulturverein am Sonntag, den 22. April die gesamte Bevölkerung und alle Interessierten ein. Das Obstbaummuseum an der "Hälde" bietet hierfür die ideale Örtlichkeit. Neben einem Rundgang über die Anlage mit mehr als 100 Bäumen und über 60 Obstsorten, wird für die Kinder eine kleine Spielstraße mit verschiedenen Aktionen für reichlich Informationen rund um den Apfel und das schöne Obstbaummuseum sorgen. Ebenso informieren wir über die Baumpatenschaften und die vom Weihnachtsmarkt bereits bekannten Schafe werden geschoren. Verbringen Sie ein paar gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen in unserer schönen Natur. Sollte uns das Wetter "im Regen stehen" lassen, müssen wir das Fest leider kurzfristig absagen.



26August

1. Rosenberger Open-Air-Kino

Beginn: 26.08.2016
Ort: "Klosterhof", Rosenberg
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Rosenberg
Beschreibung: Schon lange war es dem Heimat- und Kulturverein Rosenberg ein großer Wunsch, der Bevölkerung ein "Open-Air-Kino" anbieten zu können. Nachdem man den geplanten Veranstaltungsort, den Dorfplatz vor dem Rathaus, verworfen hatte, wurde ein idealer Veranstaltungsort im wunderschönen "Klosterhof" der Familie Baumann gefunden. Dort fand Ende August 2016 das 1. Rosenberger Open-Air-Kino mit einem überwältigenden Erfolg statt. Gezeigt wurde, bei idealem Sommerwetter, der Film "Birnenkuchen mit Lavendel" vor rund 300 Besuchern, die an diesem Abend restlos begeistert waren. Genauso wie wir, denn mit diesem großen Interesse seitens der Bevölkerung rechneten wir nicht und waren auch etwas überrascht. Der Erlös aus der Veranstaltung wurde an Karl-Heinz Dörsam von der Bukuumi-Hilfe übergeben, der sich für die großartige Unterstützung bedankte. Der Betrag wird für ein weiteres begonnenes Projekt, das unter einem guten Segen steht, der Förderung von Schulkindern verwendet. Nach einer guten schulischen Ausbildung, so Dörsam, haben die Buben und Mädchen dann die Möglichkeit, einen Ausbildungsberuf zu erlernen, was man ihnen mit diesem Geldbetrag ermöglichen möchte. Als kleines Geschenk überreichte Dörsam an den Vorsitzenden des Vereins, Martin Scheffel, eine kleine Trommel aus Bukuumi. Martin Scheffel ging nochmals auf die tolle Veranstaltung und die gute Resonanz der Open-Air-Veranstaltung ein, die, wie er sagte, für den Verein ein tolles Projekt war. Ein großes Dankeschön gilt Familie Baumann, die ihren "Klosterhof" zur Verfügung stellten und eine perfekte Zusammenarbeit ermöglichten. "Wir haben nicht gedacht, dass an diesem Abend so viele Besucher kommen", unterstrich unser Vorstand Martin Scheffel. Seitens der Bevölkerung haben wir bereits am selben Abend, der mit einem gemütlichen Beisammensein endete, den Wunsch nach einer Wiederholung erhalten. Wer weiß, was als Nächstes läuft...



01March

Rosenberg musiziert

Beginn: 01.03.2015
Ort: Mehrzweckhalle Sindolsheim
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Rosenberg
Beschreibung: Ein besonderes Event am 01.03.2015 war die Veranstaltung „Rosenberg musiziert“ unter Federführung des Heimat- und Kulturverein Rosenberg. In der überfüllten Mehrzweckhalle in Sindolsheim wurde ein beeindruckendes Programm geboten. Es waren 6 Chöre, 18 Mitwirkende der Musikschule Bauland, 2 Mitwirkende der Musikschule Heilig, sowie die Fam. Kreß und der Vereinsvorsitzende Martin Scheffel im Einsatz.



07September

Herbstfest 2014

Beginn: 07.09.2014
Ort: Schulhof Rosenberg
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Rosenberg
Beschreibung: Herbstfest des Heimat- und Kulturverein Rosenberg. Weitere Beschreibung folgt