Idee der Bücherzelle ist eine Art Bibliothek auf kleinem Raum. Klein, aber fein. In einer früheren Telefonzelle sollen Regale eingebaut werden und ein wechselndes Sortiment an Büchern verschiedener Rubriken zur Auswahl stehen. Anfang August 2017 wurde die Bücherzelle im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit eingewiehen. Zuvor waren die fleißigen Mitglieder Gerd Gräupl, Werner Nies und Martin Scheffel (Vorsitzender) damit beschäftigt das Fundament am neuen Standort zu betonieren. Anschließend mussten noch die Regalböden eingebaut und die Beschriftung an der ehemaligen Telefonzelle angebracht werden. Einen Bericht über die Einweihung finden Sie unter den Presseartikeln.

  • Datum: 07.08.2017