Das Vereinsleben ist, wie der Name "Heimat und Kultur" schon aussagt, geprägt von kulturellen Veranstaltungen. Aber hiermit ist sicherlich nicht ein klassisches 0-8-15 Grillfest gemeint. Nein, der Heimat- und Kulturverein ist sehr vielfältig engagiert.

Das jährliche Sommerferienprogramm wird seit Jahren durch uns organisiert. Jährlich findet das Sonnwendfeuer mit immer wieder wechselnden Programmhighlights, wie Feuershow, musikalische Umrahmung usw. statt. Am ersten Adventswochenende findet der Rosenberger Weihnachtsmarkt mit Beteiligung der örtlichen Vereine statt. Sonderveranstaltungen mit immer wieder großem Zuspruch von Gästen auch aus der umliegenden Region werden auf die Beine gestellt. Unter anderem sei hier das erste Open-Air-Kino 2016, "Rosenberg musiziert" oder Ausstellungen im Rathaussaal erwähnt.

Ebenso hat der Verein im Laufe der Zeit unter anderem folgende Projekte realisiert, deren Wohl den Bürgern und Gästen Rosenbergs zugutekommen:
Organisation der 750-Jahr-Feier in 2001, Errichten des Flurkreuzes an der Fohlenweide, Restaurieren und Neubau von Ruhebänke an den Rad- und Wanderwegen sowie öffentlichen Plätzen, Begrüßungsschilder an den Ortseingängen, Organisation und Management von Baumpatenschaften und Schnittkurse für Obstgehölze.

Dies sind nur einige Beispiele der zahlreichen bisher realisierten Projekte. Und seien Sie sich sicher, es werden noch einige folgen!