Herzlich Willkommen beim  Heimat- und Kulturverein Rosenberg

Der Heimat- und Kulturverein Rosenberg e.V. wurde im Jahr 1999 von einigen Einwohnern des Ortes Rosenberg (Baden) gegründet. Ursprüngliches Ziel war die Planungen zum 750-Jahr-Jubiläum des Ortes Rosenberg im Jahre 2001. Auch in der Folgezeit und der Gegenwart haben wir durch zahlreiche Events und Projekte das Lebensniveau und die Kultur in unserem liebenswerten Ort Rosenberg bereichert.
Wir möchten Sie einladen, über unsere im Jahr 2017 neu errichtete Homepage sich über uns, die Veranstaltungen und Projekte zu informieren.

Termine

Werfen Sie doch mal einen Blick in den Veranstaltungskalender.

Neben den Terminen des Heimat- und Kulturvereins sind hier auch weitere kulturelle Termine des Ortes Rosenberg aufgeführt.

Vorstand

Dürfen wir uns vorstellen?

Sie suchen Kontakt zu einem Vorstandsmitglied oder haben Interesse an einem Projekt? Dann treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Projekte

Hier möchten wir Ihnen unsere bisherigen Projekte vorstellen. Beim Heimat- und Kulturverein  wird nicht nur gefeiert. Einige Projekte wurden in liebevoller Arbeit realisiert. Hier finden Sie die Infos dazu.

Weihnachtsmarkt 2018

Unter Federführung des Heimat- und Kulturvereins sowie der Teilnahme zahlreicher Vereine und Institutionen wurde in Rosenberg wieder ein Weihnachtsmarkt organisiert. Dieser zog wie in den Vorjahren viele Besucher auch aus den umliegenden Gemeinden an, die sich auf die Weihnachtszeit einstimmen wollten.

Den Auftakt des Programms bildete wie immer die Flötengruppe der Grundschule mit weihnachtlichen Liedern.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Martin Scheffel, freute sich, dass neben so vielen Besuchern auch der neu gewählte Bürgermeister Ralph Matousek zur Eröffnung gekommen war, und bedankte sich bei allen Mitwirkenden für deren Engagement. Gemeinderat Gerd Gräupl eröffnete, auch in seiner Eigenschaft als stellvertretender Bürgermeister, mit seinem Grußwort in Versform den Weihnachtsmarkt. Die Aussteller boten weihnachtliche Floristik, Bastel- und Geschenkartikel, Kalender, Mützen und Filzschuhe. Darüber hinaus wurden verschiedene Holzartikel angeboten. Auch einen Stand mit Kinderbüchern gab es. Die Eltern der Kindergartenkinder und Grundschüler boten Kaffee und Kuchen an. Leckeres gabe auch auch bei der Feuerwehr. Gebrannte Mandeln und Liköre bot der Heimat- und Kulturvereins an, Käse gab es beim Stand der Käseküche Sindolsheim, Waffeln und Kinderpunsch boten die Tanzgarde der „Rouschebercher Milchsäuli“. Und an der Weihnachtshütte gab es auch Glühwein.

Bei angenehmen Temperaturen verweilten die Besucher noch einige Stunden bei guter Stimmung auf dem Rathausplatz.

Unsere Projekte

Was wir bisher erreicht haben und was wir noch planen